Neue Einrichtung für die Kinder- und Jugendhilfe

Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen, psychischen Störungen, Autismus und geistiger Behinderung, benötigen besondere Aufmerksamkeit und Betreuung.

Der Verein Peronnik e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kinder und Jugendliche, die zum Teil Opfer von Gewalt und Missbrauch sind, sowie als schwer vermittelbar und erziehbar gelten, da sie aus zerrütteten Familien kommen, besonders zu betreuen und zu fördern.

Im eigenen Kinder- und Jugendheim des Vereins werden die Kinder nach der Schule individuell gefördert. Hierzu gibt es eine vielfältige Nachmittagsgestaltung, wie künstlerische Angebote, Arbeit mit hauseigenen Tieren und im Garten, in den Ställen der Pferde und Esel und im Gemüsebeet. Auch wird für die seelenpflege- und bedürftigen Kindern Einzelförderung angeboten, um individuell auf die Bedürfnisse eingehen zu können.

Der Verein möchte gerne noch mehr Kinder aufnehmen und fördern, doch das Haus ist ausgelastet. Aus diesem Grund wurde mit Hilfe von Spenden und Eigenmitteln ein Nachbarhaus umgebaut und renoviert.

Da die Mittel des Vereins dadurch erschöpft waren, wandte sich Peronnik e.V. an „Ein Herz für Kinder“. Die BILD-Hilfsorganisation erklärte sich bereit, die Kosten für die Einrichtungen für die Kinderzimmer, die Gemeinschaftsräume und die Küche zu übernehmen.

Im November 2011 war es dann endlich soweit. Die ersten Kinder und Jugendlichen konnten im neuen Haus aufgenommen werden und sind glücklich und dankbar für die neue tolle Einrichtung und Gemeinschaftsküche.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH