„Ein Herz für Kinder“ rettet die kleine Raphaela (1)

Endlich ist ist Raphaelas (18 Monate) großer Tag gekommen. Das kleine Mädchen mit dem Loch im Herzen wurde im Klinikum Links der Weser in Bremen operiert.

Kinder-Kardiologin Anja Weise (29) hatte Raphaela untersucht: „Die Operation wird etwa zwei Stunden dauern. Wenn alles glatt läuft, wird der angeborene Herzfehler behoben und Raphaela wird nie wieder Probleme damit haben.“

Das Mädchen kommt aus Gambia. In Afrika konnte ihr niemand helfen, sie war dem Tod geweiht. Glück für die Kleine: In ihrem afrikanischen Dorf traf sie eine Entwicklungshelferin aus Bremen. Sie wandte sich an „Ein Herz für Kinder“. Die Helferin: „Die BILD-Organisation half. Wir sind so glücklich, herzlichen Dank!“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH