Spiel, Spaß und Aktivität auf neuem Schulhof

Der Schulhof der Realschule Hückeswagen war total veraltet. Spiel- und Sitzmöglichkeiten fehlten, die Tischtennisplatten waren aufgrund von Bodenbewegungen nicht mehr waagerecht und die Spielgeräte mussten aus Sicherheitsgründen abgerissen werden.

Es wurde höchste Zeit für eine grundlegende Erneuerung des Schulhofs, damit die 538 Kinder im Alter von 10 bis 16 Jahren endlich wieder Spaß in den Pausen haben.

Leider hatte die Schule kein Geld für eine Sanierung. Dennoch waren die Schüler der 8. Klassen sehr ambitioniert und haben die Schulhofneugestaltung durch Vermessungen und maßstabsgetreue Zeichnungen, selbst in die Hand genommen.

Die Wünsche der Schüler, wie der neue Schulhof auszusehen hat, wurden zusammen mit einem Landschaftsarchitekten ausgearbeitet. Für die Finanzierung starteten die Schüler eine Spendensammelaktion, dennoch reichte das Geld nicht für die komplette Sanierung.

Die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ unterstützte das Projekt und half bei der Finanzierung eines Gurtstegs, auf dem die Kinder spielen und springen können. Im Oktober konnte der neue Schulhof endlich feierlich eingeweiht werden. In Zukunft steht in den Pausen der Realschule Hückeswagen Spaß, Spiel und Aktivität auf dem Programm.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH