Ferien auf Schloss Gadow

Die Spielplatz-Initiative Ottensen (Spio) ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Auf einem großen Freigelände mit natürlichem Bewuchs und in dem 220 Quadratmeter grossen Spielhaus bietet er ganzjährig Spiel- und Freizeitmöglichkeiten, die weit über die klassischen Handlungsfelder eines Bauspielplatzes hinausgehen. Geöffnet ist der Platz für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren. Die Einrichtung wird täglich von rund 55 Kindern besucht, außerdem besuchen viele Kindergruppen aus den umliegenden Schulen oder Gruppen mit behinderten Kindern den Spielplatz

In pädagogisch durchdachtem Rahmen, betreut von Fachkräften, bieten er einen geschützten Freiraum in der Großstadt. Grundlage der Arbeit sind niedrigschwellige Angebote mit hohem emotionalem Reiz bei grundsätzlich offener Angebotsstruktur. Neben den klassischen Handlungsfeldern des Bauspielplatzes umfasst das Angebot regelmäßige Maßnahmen wie Kochen, Tanzgruppe, Basteln und Werken, Fahrradwerkstatt, aber auch zeitlich begrenzte Einzelangebote wie Sommerferienreisen, Holz- oder Steinmetzkurse, Klettergruppen oder auch Fußballturniere.

Ein ganz beosnderes Highlight erlebten acht Kinder in ihren Ferien: Sie konnten dank der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ eine Freizeit auf einem Reiterhof in Brandenburg verbringen. Jedes Jahr in den Sommerferien organisiert die Spio eine 14-tägige Ferienreise, meistens nach Schloß Gadow (Brandenburg) für Kinder die so stark verhaltensauffällig sind, dass die Teilnahme an anderen Ferienfreizeiten wie z.B. beim Jugenderholungswerk aus betreuungstechnischen Gründen gar nicht möglich ist.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH