„Ein Herz für Kinder“ unterstützt Reittherapie

Mandy (9) liegt mit dem Bauch auf dem Rücken von Stute „Mira“. Sie hört das Schnauben, spürt jeden Schritt, riecht Stroh. Das Mädle strahlt vor Glück.

Mandys Wirbelsäule ist verkrümmt. Sie hat oft starke Schmerzen, bis auf ihren linken Arm kann sie sich nicht bewegen. Jetzt krault sie mit ihrer gesunden Hand durchs Pferdefell.

Ein ganz besonderes Erlebnis für die Viertklässlerin der Ludwig Guttmann Schule für Körperbehinderte (235 Schüler) in Karlsbad- Langesteinbach.

Seit Anfang Mai besucht die Kleine ein Mal pro Woche die Pferde auf der neuen, mit Unterstützung von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ errichteten Reittherapie-Bahn (Kosten: 120 000 Euro).

Schulleiterin Claudia Baller (48): „Viele unserer Schüler leiden an Bewegungsstörungen. Durchs Reiten werden Muskeln
gelockert, Sinne geschult.“ Und: Selbstbewusstsein wird aufgebaut.

Reittherapeutin Dorit Ehlich (47): „Erst hatte Mandy große Scheu vor Pferden. Das hat sich geändert. Beim letzten Mal hat sie ‚Mira‘ sogar einen Klaps auf die Schnauze gegeben.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH