„Ein Herz für Kinder“ bezahlt Herz-OP

Samira (8) ist ein fröhliches, aufgewecktes Mädchen, das gerne mit ihren Freundinnen spielt und zur Schule geht. Auf den ersten Blick ist ihr nicht anzusehen, dass sie schwer krank ist.

Das Mädchen kam in Russland mit einem schweren Herzfehler zur Welt. Bislang konnte ihr Zustand mit Medikamenten stabil gehalten werden, doch schon damals sagten die Ärzte Mutter Rukiyat (35), dass ihre Tochter über kurz oder lang eine OP benötigen würde, um gesund zu werden.

Inzwischen wird die Herz-Operation immer dringender, denn jede Anstrengung macht dem Mädchen sehr zu schaffen, schnell leidet sie unter Atemnot und muss sich ausruhen. Auch in der Schule hat sie dadurch immer mehr Schwierigkeiten, mitzuhalten.

Da die russische Herzchirurgie noch nicht nach den modernsten Standards arbeitet, wandte sich die Mutter an das Deutsche Herzzentrum Berlin, wo die OP von erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden kann.

Die Kosten der OP sind allerdings sehr hoch und die Familie ist nicht in der Lage, diese zu begleichen. Deshalb übernimmt „Ein Herz für Kinder“ einen Großteil der OP-Kosten, sodass Samira einer baldigen Genesung nichts mehr im Wege steht.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH