Herz-OP für Serigne

Serigne (10) leidet an einem angeborenen, schweren Herzfehler – der sogenannten Fallot’schen Tetralogie, die circa 11 Prozent aller Herzfehler ausmacht.

Die mittlere Lebenserwartung liegt bei unbehandelten Fällen bei rund 12 Jahren. Nur eine Operation kann Serigne helfen, ein langes, unbeschwertes Leben zu führen.

Die Ärzte im Senegal können Serigne nicht helfen, da es ihnen an den nötigen Mitteln und der nötigen Ausbildung mangelt. Deshalb erklärte sich wiederholt ein Ärzteteam aus Tübingen bereit, einen Herzpatienten aus dem Senegal zu operieren.

Allerdings kann die sehr arme Familie von Serigne die Kosten nicht tragen „Ein Herz für Kinder“ und andere Spender ermöglichten dem tapferen Jungen, der endlich wieder gesund werden will, die Operation in Deutschland.

Schon bald wird der Junge mit einem gesunden Herzen in seine Heimat zurückkehren können – dann kann er wieder unbeschwert und ohne große Probleme mit seinen Freunden spielen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH