„Ein Herz für Kinder“ hilft Skoliose-Mädchen

Sofia (14) leidet an Skoliose, einer weitgehend unerforschten Krankheit, die meist Mädchen in der Pubertät trifft, sehr schmerzhaft ist und unbehandelt zur massiven Verformung der Wirbelsäule führt.

Da es für das Mädchen in Ruanda keine Hilfe gibt, wurde sie durch Bekannte im Oktober 2009 nach Deutschland gebracht und an der Schön Klinik Vogareuth vorgestellt. Die Ärzte hofften zunächst, dem Mädchen mittels eines Korsetts helfen zu können.

Doch nachdem der Professor die neuen Röntgenbilder sah war klar, dass eine Behandlung mittels Korsett ist nicht mehr möglich ist, da die Verkrümmung bereits sehr weit fortgeschritten war.

Einzige Lösung: Eine Operarion, die auch in Vogareuth durchgeführt werden kann.

Das Problem: Die Finanzierung des Eingriffs. Sofias Familie ist bettelarm und auch die Helfer in Deutschland haben nicht genügend Geld, um die komplette OP zu bezahlen.

Doch zum Glück gibt es „Ein Herz für Kinder“, denn die BILD-Hilfsorganisation zahlte die noch fehlenden Kosten, sodass Sofia nun endlich die Chance hat, wieder gesund zu werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH