Sofiyas Herz braucht Hilfe

Ein fröhliches, lachendes Mädchen inmitten von Blumen. Fast wie ein richtiges Model posiert die kleine Sofiya (5) aus der Ukraine. Was man bei diesem Bild kaum glauben mag: Das Mädchen ist schwer krank.

Sie wurde mit einem komplexen Herzfehler geboren. Bislang konnten die Ärzte in dem osteuropäischen Land ihren Zustand einigermaßen stabil halten. Mutter Tetyana stolz: „Sofiya ist sehr lebhaft, singt gerne, tanzt und möchte Schauspielerin oder Sängerin werden.“

Doch ohne eine rettende Herz-OP, die jetzt dringend nötig ist, wird sich dieser Wunsch nie erfüllen. Die allein erziehende Mutter ist verzweifelt, denn in der Ukraine hat ihre Tochter keine wirkliche Chance, wieder ganz gesund zu werden. Tetyana: „Die Kliniken hier haben keine Spezialisten, keine Erfahrung mit solchen Eingriffen.“

Deshalb nimmt sie Kontakt mit dem Deutschen Herzzentrum Berlin auf. Die Mediziner sehen gute Chancen, Sofiyas Herz wieder ganz gesund machen zu können. Allerdings fallen dafür Kosten von rund 15 000 Euro an.

Die nächste scheinbar unüberwindbare Hürde, denn allein ist Tetyana nie in der Lage, die Summe aufzubringen. Doch wieder bekommt sie Hilfe – diesmal von „Ein Herz für Kinder“. Die BILD-Hilfsorganisation sagt Unterstützung bei dem überlebensnotwendigen Eingriff zu.

So schnell wie möglich will Tetyana jetzt mit ihrer Tochter nach Deutschland kommen, denn nur hier können die Ärzte das Leben von Sofiya retten.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH