Kindgerechter Umbau

Im Jahr 1987 wurde eine Einrichtung in Niedersachen geschaffen, die sich um Frauen und Kinder in besonderen Notlagen kümmert.

Hier arbeiten Diplom-Pädagoginnen, Sozialarbeiterinnen und Erzieherinnen, deren Arbeit aus drei Teilen besteht: von Gewalt betroffene Frauen und ihren Kindern Schutz, Beratung und Unterstützung zukommen zu lassen, Öffentlichkeitsarbeit zum Thema „Gewalt gegen Frauen“ und die allgemeine Organisation und Verwaltung des Projekts.

Aufgenommen werden können bis zu zwölf Personen und im Notfall auch darüber hinaus. Sollten für bedürftige Frauen und ihre Kinder nicht genügend Raum vorhanden sein, so wird eng mit anderen Einrichtungen zusammen gearbeitet, die Schutz und Geborgenheit geben.

Auf Grund von Platzmangel musste die Institution ihren Standort wechseln.

Der Garten des neuen Gebäudes war stark verwildert und durch Bautätigkeiten in Mitleidenschaft gezogen. Die Kinder, die mit ihren Müttern zusammen dorthin kommen, sind stark traumatisiert, da sie direkt oder indirekt von Gewalt betroffen sind.

Um ihnen eine barrierefreie Umgebung und Ablenkung zu ermöglichen, unterstützt „Ein Herz für Kinder“ den kindgerechten Umbau der Außenanlage dieser Einrichtung.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH