Spaceball für Schulhof

Der Schulhof der Adam-Riese-Schule in Gifhorn bietet den Kindern in der Pause wenig Grund zur Freude und zum ausgelassenen Spielen!

Den rund 380 Schülern stehen derzeit nur wenige Bewegungs- und Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Die vorhandenen Geräte reichen nicht aus, damit alle Kinder spielen können. Zudem fehlte auch für den Ganztags-Bereich ein geeignetes Klettergerüst.

Der Förderverein setzte sich deshalb seit geraumer Zeit dafür ein, dass ein neues Spielgerät angeschafft werden kann, denn von der Stadt Gifhorn können in Zeiten knapper öffentlicher Kassen leider keine Zuschüsse gewährt werden. Die generierten Spenden reichten bei Weitem nicht aus, um das neue Klettergerüst „Spaceball“ zu finanzieren.

Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt! Die BILD-Hilfsorganisation erklärte sich bereit, die Finanzierungslücke zu schließen, sodass der Traum von einem neuen Klettergerüst mit vielen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten wahr wurde.

Inzwischen konnte die neue Kletteranlage installiert und eingeweiht werden – jetzt haben die Kids in den Pausen endlich wieder Spaß beim Spielen. Der besondere Clou: Den „Spaceball“ können 40 Kinder gleichzeitig benutzen, sodass die Freude noch größer ist.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH