Spielplatz-Party in Niendorf

Ihr Zuhause ist ein schlichtes Flüchtlings-Containerdorf in der Papenreye. Seit Freitag ist es ein sehr viel schöneres.

Marian (6) aus Somalia durfte den Platz mit Dr. Martin Schäfer (li.) und Anselm Sprandel eröffnen (Foto: Ronald Sawatzki)
Marian (6) aus Somalia durfte den Platz mit Dr. Martin Schäfer (li.) und Anselm Sprandel eröffnen (Foto: Ronald Sawatzki)

In der Zentralen Erstaufnahme wurde am 18. November offiziell ein neuer Spielplatz eingeweiht.

Glänzende Kinderaugen und Riesen-Freude über neue Schaukeln, Klettergerüste, Rutschen & Co. Rund 200 Flüchtlinge leben derzeit in der Unterkunft, vor allem Familien mit Kindern aus Syrien und Afghanistan.

Und nicht nur das: Die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ spendierte noch ein Fußball- und Basketballfeld dazu!

„Ein Herz für Kinder (Foto: Ronald Sawatzki)
„Ein Herz für Kinder (Foto: Ronald Sawatzki)

Außerdem errichteten ehrenamtliche Helfer und die „Elbtischler“ in einem weiteren Container eine Kita, ausgestattet und gebaut aus Holz- und Sachspenden.

Hamburgs Flüchtlingskoordinator Anselm Sprandel: „Ein vorbildliches Beispiel für gelungene Zusammenarbeit der Stadt und zivilgesellschaftlicher Hilfe.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH