Sportschule „Olimpia“ wird saniert

Die Mehrheit der Kinder- und Jugendsportschulen in der Ukraine sind in schlechtem Zustand. Die Regierung und das Ministerium für Sport geben keine finanzielle Unterstützung.

Die Sportschule „Olimpia“ in Cherkassy gehört auch zu den Einrichtungen, die in einem desolaten Zustand sind und dringend saniert werden müssen. Sie wurde 1966 in Betrieb genommen. Seitdem wurden keine Reparaturen durchgeführt. Die Sporttrainer appellieren immer wieder an die lokalen und regionalen Behörden, die Bedingungen  zu verbessern.

Zwischenzeitlich bestand sogar die Gefahr, dass die Schule wegen Gesundheitsgefahr geschlossen werden musste. Die Kinder können in dieser Sportschule Sport- und Kunstturnen, Ringen und Karate ausüben.

Die Sporthalle der Schule (Foto: Privat)
Die Sporthalle der Schule (Foto: Privat)

Die Klitschko Foundation kümmert sich seit Jahren um Kinder und Jugendliche in der Ukraine, fördert die heranwachsende Generation sowohl in sportlicher, als auch in intellektueller Hinsicht. In den vergangenen drei Jahren konnte mit Unterstützung der Foundation im Rahmen des Projekts „Start to Success“ 10 Sportanlagen in Kamenez-Podolsk, Uzhgorod, Kiew, Sewerodonezk, Hotyn, Sewastopol, Dniprodzerzhynsk, Poltava, Berdyansk und Brovary rekonstruiert werden. Regionale und nationale Wettbewerbe werden heute in den renovierten Kinder- und Jugendsportschulen abgehalten. Über 10 000 Kinder haben bereits von den Sanierungen profitiert.

Oberstes Ziel von „Start to Success“ ist die Schaffung von guten Bedingungen für die Jugendlichen in der Ukraine rund um das Thema Sport. Es wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, Sport in einer angenehmen Umgebung unter der Aufsicht bester Trainer zu machen. Training, Bewegung und gesunde Lebensweise sollen ukrainische Kinder helfen, gesund zu sein, sowohl körperlich als auch geistig.

„Ein Herz für Kinder“ unterstützt das Projekt „Start to Success“ großzügig, sodass die Schule in Cherkassy nun endlich saniert werden kann. Für rund 230 Kinder bedeutet dies, dass die bessere Lern- und Sportbedingungen haben.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH