Neue Sportgeräte für Verein

Das Hochwasser im Sommer 2013 war für viele Menschen in Deutschland eine große Katastrophe. Viele standen vor den Trümmern ihrer Existenz.

Auch der Leichtathletik Club Jena e.V. war von den Folgen der Überschwemmungen betroffen. Der gemeinnütziger Sportverein musste geplante Veranstaltungen absagen, das das Trainungsgelände und auch die Sportgeräte beschädigt wurden. Damit fielen auch die geplanten Einnahmen aus den Sportevents weg, die die Kinder- und Jugendarbeit sichern sollten.

Allein durch die fehlenden Einnahmen auf Grund der Absage der Veranstaltungen und die bereits im Vorfeld angefallenen sehr hohen Organisationskosten entstand ein riesiger Fehlbetrag. Die Schäden an den Trainingsmaterialien waren dabei noch nicht eingerechnet. Alles zusammen stellte die Zukunft des Vereins und damit die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedrohlich in Gefahr.

Wie gut, dass es „Ein Herz für Kinder“ gibt. Denn die BILD-Hilfsorganisation erklärte sich bereit, dem Sportverein bei der Wiederbeschaffung der Trainingsgeräte zu helfen. So konnten unter anderem neue Turnmatten und weiteres Equipment angschafft werden – der Fortsetzung der Vereinsangebote für Kinder steht damit nichts mehr im Wege.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH