Neues Inventar für den Sportverein Lünen

„Im vergangenen Jahr hatten wir viel Pech, als die Trainingsstätte in Lünen-Alstedde einer Brandstiftung zu Opfer fiel und die gesamte Mattenfläche und das Inventar des Lüner Sportverein-Judo e.V. verbrannte. Der Trainingsalltag und unsere Arbeit mit den Kindern wurde empfindlich gestört, da viele Kinder nur in diesem Stadtteil am Training teilnehmen können,“ erzählt ein Mitglied des Vereins.

Nach dem Brand im Februar 2009 ging eine Sportstätte samt Inventar der Judosparte des Lüner Sportvereins verloren. Trotz eines zivilrechtlichen Prozesses wollte die Stadt die Versicherungssumme nicht übernehmen.

Der Verein besteht seit 1966. Derzeit werden rund 150 Kinder aus verschiedenen Nationen und sozialen Umfeldern betreut. Die Kinder kommen im Alter von 6 Jahren und trainieren im Schnitt bis zu 16 Jahre im Verein. Viele von ihnen bleiben auch bis ins Erwachsenenalter.

„Ein Herz für Kinder“ unterstützte den Verein mit der Finanzierung von neuen Trainingsmatten.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH