Unterkunft für Mütter und Kinder

„Ein Herz für Kinder“ unterstützt den Umbau des „Revival-Home“, einer Unterkunft für arme Mütter und Kinder in Uganda.

Das „Lebenshaus“ dient mit seinen 20 Betten als Rehabilitationsunterkunft nach Krankenhausaufenthalten. Die kleinen Patienten und Mütter können dort so lange bleiben, bis sie sich wieder in der Lage fühlen in ihre Dörfer und Hütten zurückzukehren. Neben Essen und Trinken, sowie hygienischer Versorgen, bietet das Haus Hilfestellung zur Alltagsbewältigung, denn das Leben der Menschen im bettelarmen Uganda ist hart.

Des Weiteren finanziert die BILD-Hilfsorganisation den Ausbau einer Kinderstation des St. Joseph of The Good Shepard Klinik. 21 Betten sollen in der Station entstehen, sodass pro Jahr bis zu 1000 Kinder im Alter zwischen 2 und 15 Jahren medizinisch versorgt werden können.

Das „St. Joseph Health Centre IV Kyamulibwa“ ist ungefähr 39 Kilometer von der Stadt Masaka, in der es ein Krankenhaus gibt, entfernt. Derzeit ist das „St. Joseph of The Good Sheperd“ ein „Health Care Centre“ Dies entspricht der Stufe vor dem Krankenhausstatus. Es versorgt rund 125 605 Menschen. Das Gesundheitszentrum wurde 1982 mit einer Ambulanz und einer Entbindungsstation ins Leben gerufen und 1987 von der Projekthilfe Uganda um einen Operationsraum erweitert.
Die Patienten sind zu 90 Prozent arme Kleinstbauern. Das durchschnittliche Einkommen der Menschen beträgt in diesem Gebiet rund 1 Dollar pro Tag.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH