Ausbildungszentrum in Namoo

Noch immer ist Ghana ein Land, in dem Bildung ein Privileg und keine Selbstverständlichkeit ist. Oft fehlen den Familien die Mittel, um ihren Kindern die Möglichkeit des Schulbesuchs und damit die wichtigste Grundlage für eine selbstbestimmte Zukunft zu geben.

Die Stiftung Regentropfen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche zu fördern und im Bereich der Schul- und Berufsausbildung zu unterstützen.

Es gibt in der Gegend um Namoo (mit rund 84 000 Einwohnern) keine Infrastruktur für weiterführende Schulen oder für eine Berufsausbildung. Junge Menschen, die es finanziell bewerkstelligen können, wandern für eine Ausbildung in den Süden ab, Familien werden zerrissen.

Video: Stiftung Regentropfen – Ghana

[jwplayer mediaid=“40283″]

[jwplayer mediaid=“40521″]

Deshalb möchte die Stiftung Regentropfen ein Studien- und Ausbildungszentrum in Namoo etablieren, damit die jungen Menschen endlich die Möglichkeit haben, in ihrem Heimatort zu lernen.

Mit dem Zentrum soll ein Ort geschaffen werden, an dem die Jugendlichen der Gemeinde und des Distrikts direkt vor Ort Berufe erlernen und studieren können. Die Gebärdensprache wird ein Pflichtfach für alle sein, damit Integration und Inklusion eine Selbstverständlichkeit in Ghana werden.

Folgende Maßnahmen sind bereits abgeschlossen:

Photovoltaikanlage (SolarPanel) zur kostengünstigen Gewinnung von Strom, motorisierter Brunnen, Lernzentrum mit Bibliothek, Mitarbeiterhaus. Ein Trainingscenter (Berufsschule) befindet sich derzeit noch im Bau, ist aber fertig finanziert durch Sponsoren.

In der Planung ist weiter der Bau einer Mutter-Kind-Klinik, die neben der Gesundheitsversorgung auch als Ausbildungsstätte für die Auszubildenden dienen soll.

Damit der Lernbetrieb wie geplant im September aufgenommen werden kann, brauchte die Stiftung aber noch Unterstützung beim Bau und der Ausstattung eines Wohnheimes für 48 Mädchen und Jungen. „Ein Herz für Kinder“ erklärte sich bereit, die Finanierungslücke für den Bau zu decken, sodass nun alle Arbeiten wie geplant durchgeführt werden können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH