Deutsche Ärzte retten Tanika

Fröhlich lächelt Tanika (15). Es ist ein Siegerlächeln, denn das Mädchen hat den wohl härtesten Kampf ihres Lebens gewonnen. Den Kampf gegen den Krebs.

Das Mädchen aus St. Lucia erkrankte vor einigen Monaten an einem bösartigen Lungentumor. Für ihre Mutter Allison ein Riesenschock. Noch mehr als ihr die Ärzte sagten, dass es keinerlei Behandlungsmöglichkeiten für ihre Tochter in der Karibik gibt.

Verzweifelt suchen Familie und Freunde nach Möglichkeiten, um Tanikas Leben zu retten. Große Hoffnung kam auf, als sich die Charité in Berlin bereit erklärte, Tanika zu behandeln.

Die Kosten allerdings konnte die arbeitslose und alleinerziehende Mutter nicht aufbringen. Deshalb half „Ein Herz für Kinder“.

Im August 2008 wurde Tanika erfolgreich operiert und konnte inzwischen wieder ganz gesund in ihre Heimat zurückkehren.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH