Neuer Rollstuhl für Till

Es sind die gemeinsten Diebe Hamburgs: An der Fischers Allee haben Unbekannte den VW-Bus der Familie Kockel geklaut. Darin: Der Spezial- Rollstuhl von Sohn Till (12).

Der Junge ist seit seiner Geburt behindert, kann sich nicht bewegen. Noch schlimmer: Die Krankenkasse will dem Kind keinen neuen Rollstuhl bezahlen. Mutter Anke Weseloh- Kockel (40): „Wir sollen selbst dafür aufkommen. Dabei hatten wir gerade erst das Auto abgezahlt.“

Zum Glück gibt es die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“. Der Verein bezahlt der Familie einen neuen Rollstuhl.

Mutter Anke: „Till braucht seinen Rolli wirklich dringend. Danke, BILD!“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH