Unvergessliche Ferienfreizeit in Ihrlerstein

Der Landesverband Bayern der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) organisierte im Sommer 2015 eine Ferienfreizeit für MS-betroffene Familien aus Bayern. Ziel war es, den Kinder, deren Elternteile an MS erkrankt sind, eine Woche lang einen nicht nur entspannten, sondern auch erlebnisreichen Urlaub zu bieten.

Dies war auch Dank der Unterstützung von „Ein Herz für Kinder“ bestens in der Jugendherberge Kelheim in Ihrlerstein möglich: Inmitten der einzigartigen Naturlandschaft schult die Einrichtung Sinne und Wahrnehmung. Zum Konzept gehören neben vollwertiger Ernährung vielfältige Möglichkeiten, die Umgebung und die Landschaft für sich zu entdecken, z.B. bei Paddeltouren oder Bergawanderungen.

Beim Kanufahren hatten die Kinder zusammen mit ihren Betreuern großen Spaß (Foto: Privat)
Beim Kanufahren hatten die Kinder zusammen mit ihren Betreuern großen Spaß (Foto: Privat)

Durch die Freizeit haben die Kinder sowie auch die Eltern einmal Zeit für sich. Die betroffenen Kinder müssen häufig sehr viel im Haushalt helfen, teilweise auch pflegerische Tätigkeiten übernehmen. Die psychosoziale Lage von Kindern MS-Betroffener stellt eine enorme Belastung für die emotionale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen dar. Die Ungewissheit des Verlaufes der MS und das sich ständig ändernde Krankheitsbild werden gerade auch von Heranwachsenden als sehr belastend erlebt.

Ein wichtiger Bestandteil ist die Auseinandersetzung mit der Krankheit und der Austausch unter den Kindern, sowie Einzelgespräche mit Betreuern. Die Kinder- und Jugendfreizeiten der DMSG sind erlebnispädagogisch orientierte Maßnahmen. Die Teilnehmer sollen beim Spiel in der freien Natur Fähigkeiten wie Selbstständigkeit, Kreativität, Verantwortung und Fantasie entwickeln. Durch positive Naturerlebnisse lernen sie Kinder Verantwortung für die Umwelt. Großer Wert wird dabei auf gesunde Ernährung gelegt.

Insgesamt 17 Kinder erlebten eine abwechslungsreiche, spannende Woche mit Wanderungen, Ausflügen und Kreativangeboten. Die Kinder konnten gemeinsam spielen, reden und entspannen und einfach mal dem Alltag entfliehen und Kind sein! Die oftmals sehr belastende Familiensituation aufgrund der chronischen Erkrankung stand im Hintergrund.

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH