Unvergessliche Ferientage in Paris

„Kahuza“ – das klingt wie eine japanische Kampfsportart. Ist es aber nicht. Der Name steht für einen Verein in Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt), der bedürftigen Kindern hilft.

Während viele Politiker sich noch schwertun, Kinderarmut in Deutschland überhaupt anzuerkennen, hat sich die Unternehmerin Tina Witkowski zum Handeln entschieden. 2005 gründete sie „Kahuza“. Aus gutem Grund: In Halle ist mittlerweile jedes dritte Kind von Armut betroffen.

„Kahuza“ bietet eine Ganztagsbetreuung für 80-90 Kinder im Alter von 1-16 Jahren an. Hier werden vorwiegend Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien oder Familien mit sozialen Problemen betreut.

Das Disneyland bot viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung (Foto: Privat)
Das Disneyland bot viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung (Foto: Privat)

Täglich werden nach dem kostenlosen Mittagstisch Hausaufgaben erledigt, Ranzen kontrolliert, anschließend wird gelernt. Danach haben die  Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit mit vielen Aktivitäten ihre Freizeit zu verbringen: Spielzimmer, Kreativ-Bereich, Kinderwerkstatt, Billard, Sport, Backen  Es gibt kostenfreie Ferienfahrten, Unterstützung bei familiären und schulischen Problemen sowie Einzel- und Gruppengespräche. Die Kleinen werden ganztägig betreut, die Schulkinder nach der Schule.

Jedes Jahr führt die Einrichtung eine Kinderfreizeit durch, dabei haben sie immer gezeltet und sich selbst verpflegt. Zum 10-jährigen Jubiläum wollte die Einrichtung ihren Kindern aber einen großen Traum ermöglichen – eine Reise von 25 Kindern mit 4 Betreuern ins Disneyland nach Paris.

Die Kosten für Verpflegung und Eintrittskosten konnte „Kahuza“ aus eigenen Mitteln aufbringen – für die Anreise und Unterkunft fehlte jedoch das Geld. Hier sagte „Ein Herz für Kinder“ Unterstützung zu, sodass der große Traum im Juli 2015 wahr wurde und die Kinder unvergessliche Tage im Disneyland Paris erleben konnten, an die sie sich noch lange erinnern werden.

 

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH