Lebensbedrohlicher Tumor: Vadym braucht Hilfe!

Traurig schaut der kleine Vadym (4) in die Kamera. Er liegt im Krankenbett, ist müde und ausgezerrt von der schweren Krankheit, an der er leidet, einem Rezidiv eines Neuroblastoms im Stadium IV. Es ist die dritthäufigste, bösartige Krebserkrankung bei Kindern.

In seiner Heimat Ukraine kann ihm nicht geholfen werden, da eine Knochenmarktransplantation von fremden Spendern selbst in der modernsten Klinik des Landes nicht durchgeführt werden kann. Darum soll Vadym in einem Kinderspital in Zürich behandelt werden. Er soll dort eine Chemotherapie, eine Strahlentherapie und eine Knochenmarktransplantation erhalten. Im Anschluss soll der bösartige Tumor entfernt werden.

Diese Maßnahmen sind die einzige Rettung für den todkranken Jungen. Doch Vadym hat keine Krankenversicherung. Die Kosten für die Behandlung in der Schweiz belaufen sich auf 160 000 Euro, eine Summe die Mutter Kateryna (25) niemals aufbringen kann, da sie zurzeit nicht arbeiten kann und sich um ihren kranken Sohn kümmern muss.

„Ein Herz für Kinder“ unterstüzt den kleinen Vadym, doch die Summe kann von der BILD-Hilfsorganisation nicht komplett aufgebracht werden. Um das Überleben des kleinen Jungen zu retten, ist er auf weitere Spenden angewiesen. Helfen Sie Vadym, dass er wieder ganz gesund wird und ein glückliches Leben führen kann.

Wenn auch Sie ein Leben, das gerade erst begonnen hat, retten wollen, können Sie hier spenden:

BILD hilft e.V. – „Ein Herz für Kinder“

Kennwort: Vadym

Spendenkonto: 067 67 67

Deutsche Bank Hamburg

BLZ 200 700 00

IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00

BIC: DEUTDEHH

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH