Schwere Herz-OP rettet Baby das Leben

Für die Eltern ist es die schönste Nachricht des Jahres! Veronika (5 Monate) lebt! Gerade hat sie eine schwere, vierstündige Herz-OP hinter sich und erholt sich von Tag zu Tag mehr.

Veronika – das Wunderbaby aus Kasachstan!

Noch vor der Geburt teilten die Ärzte der werdenden Mutter mit, dass sie sich auf das Schlimmste einstellen muss. „Ihr Baby wird wahrscheinlich noch im Mutterleib versterben!“ – so die schockierende Einschätzung der kasachischen Ärzte.

Bei Voruntersuchungen stellten die Gynäkologen fest, dass das Baby an einem komplexen Herzfehler leidet.

Wunder Nr.1: Veronika kommt am 23. September 2008 zur Welt. Einige Wochen zu früh zwar, aber sie lebt –entgegen der Prognose der Ärzte.

Doch ihr kleines Herz ist sehr schwach, versorgt den Körper nicht mit ausreichend Sauerstoff. Sie muss beatmet werden, aber die Ärzte schaffen es, ihren Zustand stabil zu halten.

Dennoch bleibt nicht viel Zeit, um ihr Leben zu retten. Sie muss dringend am Herzen operiert werden. Das ist nur im Ausland möglich, denn in Kasachstan gibt es keine Kinderherz-Chirurgie.

Verzweifelt suchen die Eltern in Deutschland nach Hilfe. Die gute Nachricht: Sie kann am Asklepios-Klinikum Sankt Augustin behandelt werden. Die schlechte Nachricht: der Eingriff kostet 40 000 Euro.

„Ein Herz für Kinder“ hilft der verzweifelten Familie, die allein nicht die Kosten für die lebensrettende OP ihrer Tochter aufbringen kann.

Wunder Nr.2: Am 24. Februar wird Veronika am offenen Herzen operiert. Die fehlerhafte Lungendurchblutung wurde planmäßig korrigiert, sodass eine Sauerstoffversorgung des Blutes durch die Lunge nun sichergestellt ist. Bereits einen Tag später konnten die Ärzte Veronika von der künstlichen Beatmung trennen.

Jeden Tag geht es der kleinen Herz-Patientin besser. Wenn sie sich weiter so gut von dem schweren Eingriff erholt, kann sie schon bald das Krankenhaus verlassen und zurück in ihre Heimat fliegen.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH