BILD-Leser haben uns einen Spielgarten geschenkt!

01.09.2006

Die Kids in der Villa Sonnenschein freuen sich über einen Abenteuer-Garten, der von „Ein Herz für Kinder“ unterstützt wurde.

Nimasha (5) holt Schwung, dann schaukelt sie so hoch sie kann. Endlich können die 70 Kinder der Kita „Villa Sonnenschein“ auch draußen spielen. Sogar einen eigenen Kräutergarten mit Kürbissen, Petersilie und Minze haben sie! Doch das war nicht immer so – bis vor Kurzem noch war da, wo die Kinder jetzt fröhlich toben, nur ein trister grauer Hof zwischen hohen Häusern. Doch dank der Unterstützung der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ bekamen die kleinen Besucher der „Villa Sonnenschein“ in Hamburg endlich einen schönen Abenteuer-Garten. Kita-Leiterin Rita Funke (50): „Kinder müssen naturnah spielen können, das ist gerade in der Stadt so nötig. Vielen Dank an alle ,Herz für Kinder‘-Spender!“
Themen: Kita