Woran leidet der kleine Junge?

Fröhlich spielt der kleine Vladislav (2) mit seiner Gitarre. Er hört gerne Musik, dann gluckst er vor Freude. Sprechen kann er nicht, denn er leidet an einer Stoffwechselstörung aus der offenbar auch eine Tetraparese resultiert. in der Folge ist er stark entwicklungsverzögert und kann auch nicht laufen.

Die Ärzte in der Ukraine haben den Jungen bereits mehrfach untersucht, doch bislang konnten sie noch nicht die Ursache für die Stoffwechselstörung finden. Deshalb konnte bislang auch noch keine geeignete Therapie eingeleitet werden.

Da die medizinischen Möglichkeiten zur Diagnostik durch fehlende Geräte und Apparate eingeschränkt sind, bleibt Svitlana (34) keine andere Alternative als Hilfe in Deutschland zu suchen. Sie wünscht sich so sehr, dass ihr Sohn die gleichen Chancen auf ein unbeschwertes Leben hat wie seine beiden Geschwister. Doch die bekommt er nur, wenn die Ursache für seine Leiden klar sind.

Die Mutter schickte die bisherigen Befunde an die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), an der Spezialisten der Inneren Medizin arbeiten. Sie wollen sich den kleinen Jungen annehmen und durch eine genaue Diagnostik herausfinden, was er hat. Sie haben große Hoffung, dass eine geeignete Therapie gefunden werden kann, die Vladislav zu einem Leben ohne Einschränkungen verhilft.

Da die Familie die Behandlungskosten nicht allein aus eigenen Mitteln bezahlen kann, erklärte sich „Ein Herz für Kinder“ bereit zu helfen. Jetzt steht der Reise des Kindes nach Deutschland nichts mehr im Wege und die Hoffnungen sind groß, dass Vladislav in Hannover geheilt werden kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH