Neue Wohngebäude für Waisenhaus

Die Provinz Ghowr in Zentral-Afghanistan ist etwa so groß wie Baden-Württemberg, hat aber nur 600 000 Einwohner. Die meisten leben in der Stadt Chaghcharan. Die Region ist geprägt durch extreme Armut und weit verbreiteter Korruption.

Hier befindet sich auch das Nato-Hauptquartier „Allied Joint Force Command  Brunssum“. Das gleichnamige Projekt wird von 35 Ehefrauen der dort stationierten Soldaten und Zivilangestellten geleitet.

Sie und der „International Club – Charity Committee“ sind Träger des Projektes „Chagcharan Schule“ mit dem ein Waisenhaus und die dazugehörige Schule für Waisenkinder saniert werden soll. Die dort lebenden Kinder sollen mit Nahrung und Kleidung ausgestattet werden und es sollen neue Schlafmöglichkeiten und Unterrichtsräume entstehen.

„Ein Herz für Kinder“ unterstütze das Projekt und beteiligte sich bei der Finanzierung des Baues von Sanitäranlagen und 2 Wohngebäuden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH