Neues Zuhause für die Waisen von Bam

Dieses Heim schenkt den Waisen von Bam ein neues Zuhause!

Am 26. Dezember 2003 erschütterte ein Erdbeben der Stärke 6,8 die märchenhafte, orientalische Stadt Bam.

Binnen zwölf Sekunden war eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Irans nur noch ein einziges Trümmerfeld.

Bam wurde weltweit zu einem Begriff für zehntausendfachen Tod, für Not, Elend, Verzweiflung.

31 000 Menschen starben, 18 000 wurden verletzt, 5000 Kinder zu Waisen. Unermesslich schlimm traf es die schwächsten Opfer des Bebens: Tausende Kinder hungerten, froren, verloren ihre Familien.

Der Wiederaufbau in der zerstörten Region ging nur schleppend voran. Es fehlte an allem: Baumaterial, Geräten, Versorgungsgüter.

„Ein Herz für Kinder“ sammelte Spenden, um die Hilfsprojekte im Land zu unterstützen und baute zudem ein Waisenhaus. Auch einen großen Teil der Inneneinrichtung wurde von der BILD-Hilfsorganisation übernommen. Behindertengerechte Betten, Schreibtisch und Stühle, Wasserspender, Sauerstoffanlage, Spielzeug und mehr erleichtern nun das Leben der mittlerweile 40 Kinder, die im inzwischen fertig gestellten Waisenhaus betreut werden und Liebe und Geborgenheit finden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH