Kampf um ein kleines Leben

Zärtlich streicht Dinara (27) über das Gesichtchen ihres Babys. Das Yasmin (1 Monat) lebt, grenzt an ein Wunder, den ihr kleines Herz ist schwer krank.

Bereits während der Schwangerschaft stellten die Ärzte in Kasachstan fest, das das ungeborene Kind von Dinara einen hoch komplexen Herzfehler hat. Sie bereiteten die Mutter darauf vor, dass das Mädchen die Geburt nicht überleben könnte.

Da die medizinische Versorgung in Kasachstan katastrophal ist und insbesondere so schwere Erkrankungen bei Babys nicht angemessen behandelt werden können, entschied sich Dinara, ihr Kind in Deutschland zur Welt zu bringen. Bis zur Geburt ihrer Tochter versuchte die Mutter das nötige Geld zu sammeln, um die Weiterbehandlung von Yasmin abzusichern.

In Berlin brachte die junge Frau Ende April ihr Baby zur Welt, das sofort auf die Intensivstation verlegt werden musste. Weitere Untersuchungen am Deutschen Herzzentrum bestätigten den schweren Herzfehler, der dringend unter Einsatz der Herz-Lungen-Maschine operiert werden muss. Eigentlich sollte die Yasmin direkt nach der Geburt operiert werden, aber sie ist noch viel zu klein und wiegt zu wenig. Ihr Körper ist dadurch viel zu geschwächt und die Gefahr, dass sie den Eingriff nicht überlebt, viel zu hoch. Die Ärzte wollen nun abwarten, bis Yasmin ein Gewicht von fünf Kilogramm erreicht hat, dann soll die Operation erfolgen.

Allerdings ist schon jetzt klar, das das gesparte Geld der Mutter nicht ausreicht, um die OP-Kosten vollständig zu decken. Die Voruntersuchungen haben mehr gekostet als erwartet. Verzweifelt wendet sie sich an „Ein Herz für Kinder“: „Ich flehe Sie an, meiner kleinen Tochter zu helfen. Ohne diese Operation wird sie die nächsten zwei Monate nicht überleben. Geben Sie ihr die Chance zu leben, groß zu werden und die Welt zu entdecken.“

Die BILD-Hilfsorganisation ist für die kleine Yasmin da und übernimmt die fehlenden Kosten für den Eingriff, sodass die kleine Yasmin hoffentlich am 15. Juni operiert und ihr Herz damit geheilt werden kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH