Zoom-Konzert mit KELVIN JONES ersteigern

„Don’t Let Me Go“ klingt abgedroschen? Ist es aber nicht, versprochen. Er klingt nicht mal wie irgendein anderer Kelvin Jones Solotrack vor ihm.

„Don’t Let Me Go“  ist ein Track, dessen Entstehung ganze drei Jahre gedauert hat, bis all seine unterschiedlichen Komponenten genau auf die Art und Weise zusammenkamen, wie Kelvin Jones es sich ausgemalt hatte. Eine Fusion von musikalischen Bestandteilen, die es zu der explosiven Wundertüte machen, die es heute ist „unexpected Pop“ („überraschender Pop“), wie Kelvin es selbst gerne nennt

Kelvin Jones veröffentlicht mit „Don´t Let Me Go" den nächsten Hit 
Kelvin Jones veröffentlicht mit „Don´t Let Me Go“ den nächsten Hit

Eine Corona-bedingte Zwangspause von seinem sonst so belebten Alltag, ermöglichte es Kelvin Jones solange fleißig an seinen Produktions-Skills zu schleifen, bis er in der Lage war selbst einen Track zu produzieren, der zu 100% so klingt, wie er ihn gerne hätte, bis ins aller letzte Detail.

„Don’t Let Me Go“ handelt davon Grenzen zu sprengen, sich an neue Situationen anzupassen, den Zwiespalt zwischen Kopf- und Herzentscheidungen zu meistern und sich von veralteten Vorstellungen darüber, wie etwas zu sein hat, zu lösen. Eine Thematik, die eine tragende Rolle im langen Entstehungsprozess des Songwritings und Recordings spielte und die sich auch in der Storyline und dem Songtext wiederfindet, in welchen eine Person ihren Ex-Partner bittet, nach einer endgültigen Trennung nicht einfach nach vorne zu schauen und weiterzumachen.

Von der Produzenten-Crew JUNKX gemixt, ist “Don’t Let Me Go” der Nachfolger von Kelvins neuesten Releases „Friends“, welches sich im Frühling in einen beliebten Radiotrack entwickelte, und „Love To Go“, einer Kollaboration mit Lost Frequencies & Zonderling, welche Platz 2 der deutschen Radiocharts erreichte und über 47 Millionen Streams einheimste.

2015 zählte seine Hitsingle „Call You Home“ zu den 10 meistgespielten Radiotracks des Jahres in Deutschland und erreichte Goldstatus. Sein Track „Only Thing We Know“ mit Alle Farben und YouNotUs kann allein auf Spotify 47 Millionen Plays und fast 17 Millionen Views auf YouTube vorweisen und erreichte darüber hinaus Goldstatus.

„Seventeen“, ein weiterer gemeinsamer Track mit YouNotUs, landete auf Platz 3 der deutschen Radiocharts, die Single „Only Thing We Know“ sogar auf Platz 1.

Zum Start der neuen Single „Don’t Let Me Go“ haben wir nun im Rahmen der eBay-Charity-Auktion zugunsten von „Ein Herz für Kinder“ ein Knaller-Angebot für Sie. Ersteigern Sie ein digitales Wohnzimmer-Konzert mit dem sympathischen Singer Songwriter für sich und 4 Ihrer Freunde.

Lassen Sie sich diese besondere Gelegenheit bei eBay nicht entgehen und erleben Sie ein einmaliges Konzert mit KELVIN JONES.

Hier geht’s zur Auktion: http://shop.ebay.de/merchant/ein.herz.fuer.kinder
Weitere Infos: www.kelvinjonesofficial.com und www.facebook.com/kelvinjones

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH