Ihr Javascript im Browser ist deaktiviert.

Es tut uns Leid. Zur sauberen Darstellung der kompletten Webseite wird Javascript benötigt.
Ihr Browser ist entweder veraltet oder/und erlaubt kein Javascript.


Für Spenden und weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an:

Telefon: 040 347 23 789
Fax: 040 347 23 332
E-Mail: bildhilft@bild.de

Adresse:
BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder”
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

Oder spenden Sie direkt per Überweisung:
BILD hilft e.V. - "Ein Herz für Kinder"
Verwendungszweck: Ein Herz für Kinder
Wenn Spendenquittung gewünscht, bitte Postadresse mit angeben (ab 50 €)

Spendenkonto: 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg
BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00
BIC DEUTDEHH

Südeuropa – Ein Herz für Kinder
Menü

Hier helfen wir in Südosteuropa und Südeuropa

Durch das Hochwasser 2014 wurde das Förderzentrum für behinderte Kinder in Maglaj zerstört

Maglaj

Wiederaufbau des Schulzentrums für behinderte Kinder

Das Förderzentrum für behinderte Kinder in der bosnischen Stadt Maglaj wurde durch das Hochwasser zerstört – nun wird es neu aufge

Nach der ersten Chemotherapie im Klinikum Schwabing gab's Geschenke für Eris (6). Der Junge aus dem Kosovo fühlt sich ein bisschen besser

Kiefer-Krebs!

Helfen Sie Eris (6)

Der kleine Eris (6) leidet unter gefährlichen Kiefer-Krebs. Seine Behandlung hat bereits begonnen, er braucht weiter Ihre Hilfe!

Ziel: 230.000 €Benötigt: 149.755 €
Informieren und Spenden

Loresa (6 Monate)

Kleines Herz in München gerettet

Die kleine Loresa wurde im Kosovo mit einem schweren Herzfehler geboren. Ärzte in München operierten sie erfolgreich.

Nach dem Balkan-Jahrhunderth

Jovan (4): Der Junge, der in der Flut seine Stimme verl

Die Menschen auf dem Balkan leiden unter der Jahrhundert-Flut. Einer von ihnen ist Jovan (4) – er hat seine Stimme verloren.

Minen, Seuchen und Flutwelle

Hilfe für die Opfer der Balkan-Flut

Das Ausmaß der Flutkatastrophe auf dem Balkan: Tierkadaver liegen im Schlamm, tausende Häuser sind unbewohnbar, Menschen verzweife

Stuttgart

Fjona (5) hat den Krebs besiegt

Fjona (5) war schwer an Krebs erkrankt. Nur eine sofortige Behandlung in Deutschland konnte sie retten. Heute ist sie wieder ganz

Südosteuropa - Südeuropa

Zu Südeuropa und Südosteuropa gehören ehemalige Kriegsregionen wie der Kosovo. Gerade auf dem Balkan benötigen viele Kinder Hilfe... mehr...

Aktuelles aus Südosteuropa

Zur Einweihung des Spielplatzes haben die Kinder ihre Trachten angezogen und zum Dank ein tolles Plakat gemalt

Kroatien

Dorfkinder freuen sich über neuen Spielplatz

Die Kinder von Sveti Durad (Kroatien) sind glücklich: Mit Hilfe von „Ein Herz für Kinder“ konnte in ihrem Ort ein neuer Spielplatz

Emina (12)

Sie kämpft schon zum zweiten Mal gegen den Krebs

Bei manchen Menschen schlägt das Schicksal besonders schlimm zu. Schon zum 2. Mal muss Emina gegen den Krebs kämpfen.

Kenan (3)

Chemotherapie soll sein Leben retten

Der kleine Kenan (3) aus Bosnien leidet an einem bösartigen Hirntumor. Er bekommt in Würzburg eine spezielle Chemotherapie.

Europa

zählt zu den fortschrittlichsten Kontinenten, wenn es um Kinderrechte und ein chancengleiches Heranwachsen vor allem in Nord- und Westeuropa geht. Doch gerade in Osteuropa benötige mehr...

Aktuelles aus Europa

  • Neueste Artikel
  • Meistgelesene Artikel
Mika mit seiner Mutter Stefanie vor dem neuen Auto

Mika ist unheilbar krank

Jeder weitere Tag ist ein Geschenk

Die Familie will so viele schöne Erinnerungen wie möglich mit ihrem kranken Sohn sammeln.

Das große Finale der Gala 2016

9. Dezember 2017, 20.15 Uhr

„Ein Herz für Kinder" TV Gala

Benny Andersson, Peter Maffay, Katie Melua – nur drei der vielen prominenten Gäste der Spendengala.

Die kleine Emma auf dem Arm ihrer Mama) wurde mit ihren Geschwistern Florian und Marlene von Bremen nach Ingolstadt geflogen. Flying Hope Pilot Rolf Bauer flog die gecharterte Cessna 421.

Flying Hope e.V.

Hilfsflüge für schwer kranke Kinder

Für die betroffenen Kinder wäre eine stundenlange Auto- oder Bahnfahrt eine Tortur.

Jutta Speidel (Mitte) mit Schippe in der Hand beim Richtfest ihres neuen Projektes in München

München

Jutta Speidel und Horizont e.V.

Schauspielerin Jutta Speidel verwirklicht weiteres Projekt für obdachlose Mütter und ihre Kinder.

Die Schüler der Cristoph-von-Schmid-Schule mit ihren neuen Büchern

Bayern

Projekt Leichte Schultasche

Damit die Grundschüler nicht so schwere Ranzen haben, gibt es jetzt einen zweiten Satz Bücher.

Die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule Karlshagen probieren den neuen Supernova aus

Karlshagen

Neue Spielgeräte für den Schulhof

Ein beweglicher Ring und ein Drehspiel – für mehr Spielspaß auf dem Schulhof

Luka (8)

Dramatischer Kampf um sein Leben

Wenn man in Lukas (8) Augen guckt, sieht man wie sie strahlen. Er lächelt – trotz des schweren Schicksals, das ihn ereilt hat.

Eugen ist an Blutkrebs erkrankt und braucht dringend eine Knochenmarktransplantation

Bitte helfen Sie

Eugen (1) kämpft gegen Leukämie

Der kleine Eugen (1) hat Leukämie – Blutkrebs. Er braucht äußerst dringend eine Knochenmark-Transplantation. Doch es fehlen noch 1

Tränen der Angst und des Schmerzes: Das junge Flüchtlingsmädchen verfängt sich mit den Haaren im rasiermesserscharfen Stacheldraht, die Familie hilft

"WIR HELFEN“ Aktion

Helfen Sie den Flüchtlingskindern!

Die große Flüchtlings-Aktion „Wir helfen“ von BILD! Damit wollen wir ein Zeichen setzen, Solidarität zeigen.

Karol (5 Monate)

Kleines Baby muss schnell operiert werden

Der kleine Karol (5 Monate) kam in Polen im einem kranken Herzen zur Welt. Er muss so schnell wie möglich in München operiert werd

Tamara leidet an einer selten, schweren Immunkrankheit

Helfen Sie Tamara

Seltene, schwere Immunkrankheit

Tamara leidet an einer seltenen, schweren Immunkrankheit. Nur eine Stammzellentransplantation kann sie retten.

Anastasiia erkrankten Anfang des Jahres an Blutkrebs, jetzt kann sie nur noch eine Chemo retten. Dafür fehlen 15 000 Euro. Bitte helfen Sie

Leukämie

Retten Sie die kleine Anastasiia

Anastasiia erkrankte Anfang des Jahres an Blutkrebs, jetzt kann sie nur noch eine Chemotherapie retten.