Schutzengel für schwerkranke Kinder

Jeder Atemzug ist ein Geschenk. Denn die kleinen Patienten des Alyn-Hospitals in Israel sind nicht nur schwer krank, sie sind auch ständig oder zeitweilig auf ein Beatmungsgerät angewiesen.

Um diesen kleinen Helden das Leben leichter zu machen hat das Krankenhaus das „Guardian Angel“-Projekt ins Leben gerufen, das auch von „Ein Herz für Kinder“ gefördert wird.

Hierbei wird derzeit rund 20 Kids eine einzigartige Therapie angeboten, die ihnen trotz ihrer schweren Erkrankungen ins Leben zurück helfen soll.

Großes Ziel der Therapie ist es, die Kinder vom Beatmungsgerät vollständig oder teilweise zu entwöhnen bzw. ihnen zu zeigen damit zu leben.

Außerdem werden die Eltern der betroffenen Kinder geschult.

Da die Kosten für die Rehabilitation eines Kindes nicht vollständig vom Gesundheitsministerium getragen, ist das Krankenhaus auf Spenden angewiesen, um auch weiter wie ein Schutzengel für die kleinen Patienten sein zu können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH