„Ein Herz für Kinder“ hilft Edmond

Der kleine Edmond ist noch nicht einmal ein Jahr alt – doch schon muss er um sein Leben kämpfen. Ein bösartiger Tumor hat seine Augen befallen.

Gleich nach der Geburt stellten die Ärzte im Kosovo fest, dass der Junge auf dem rechten Auge nicht sehen kann. Als sie nach eingehenden Untersuchungen feststellten, dass ein Retinoblastom die Ursache dafür ist, teilten die Mediziner den geschockten Eltern mit, dass ihr kleiner Sohn ohne eine schnelle Behandlung keine Chance hat, zu überleben.

Die Kliniken im Kosovo haben nicht die Möglichkeiten eine solche Operation durchzuführen, denn Edmonds Auge muss entfernt und durch eine Prothese ersetzt werden.

Der in Deutschland lebende Bruder von Edmonds Vater erkundigte sich am Uniklinikum Essen nach Therapiemöglichkeiten für seinen Neffen. Die Ärzte sahen größte Eile geboten, um nicht nur das linke Auge, sondern auch das Leben des Babys retten zu können.

Der Onkel verzweifelt: „Das Kind ist noch so klein und hat nicht verdient, so früh zu sterben.“

Da Edmonds Eltern bei arbeitslos sind und in tiefster Armut leben, half „Ein Herz für Kinder“. In Essen hat Edmond nun die Chance in einer der besten Kliniken für Augenheilkunde wieder gesund zu werden.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH