Hoffnung trotz sehr seltener Erkrankung

Die kleine Elisaveta (4) aus Russland kam scheinbar völlig gesund zur Welt. Auch die Schwangerschaft verlief für sie und ihre Mutter Natalia ohne Probleme. Dementsprechend war die Freude bei ihren Eltern riesengroß als Elisaveta auf die Welt kam. Doch schon bald trübte sich das Glücksgefühl und wich dann vollends Angst und Bestürzung.

Das linke Bein der kleinen Elisaveta begann anzuschwellen und Beulen zu bilden. Da ihre Eltern sich nicht erklären konnten, warum das Bein ihrer Tochter sich so veränderte, suchten sie schnell ärztliche Hilfe auf. Doch auch die Mediziner in Elisavetas Heimat konnten sich nicht erklären, was mit der kleinen Patientin geschah. Schnell war deshalb auch die sinnvollste Behandlung gefunden: Amputation. Da die russischen Ärzte keine Therapiemöglichkeiten sahen, wollten sie Elisavetas Bein einfach abnehmen!

Doch Natalia wollte das so nicht hinnehmen und suchte voller Sorgen, aber auch Hoffnung, Hilfe im Ausland. In Augsburg fand sie Dr. Wohlgemuth, der auf dem Gebiet dieser sehr seltenen Erkrankung als Spezialist gilt. Er sagte sofort Hilfe zu und konnte im Rahmen einer genauen Diagnostik feststellen, was Elisaveta solche Schmerzen bereitet. Er stellte eine Gefäßfehlbildung des linken Beines, verbunden mit Gerinnungsstörungen mit spontaner Hämotombildung und wiederkehrenden Blutungen eines Aneurysmas fest. Und viel wichtiger: Elisaveta kann geholfen werden!

Es sind zwar diverse Behandlungsansätze, die zum Beispiel eine Kompressionstherapie sowie eine operative Behandlung beinhalten, notwendig, doch die Chancen auf Heilung stehen gut. Jedoch musste Elisavetas Familie die Behandlungskosten in Höhe von 7 000 bis 15 000 Euro selbst aufbringen. Die Summe hatte die Familie jedoch nicht, weshalb die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ Unterstützung zusagte, damit Elisavetas Bein gerettet werden kann.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH