Ausstattung für Hood Training

Für Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten gibt es in Bremen ein ganz besonderes Angebot: Das soziale Sport-Projekt „325 Hood Training“.
Das kostenlose Sportprojekt wird seit 2011 von einem Team aus Übungsleitern, Pädagogen, Trainern sowie ehrenamtlichen Helfern angeboten. Gegründet wurde das soziale Projekt von dem angegehenden Sportpädagogen Daniel Magel. Die Kurse finden in verschiedenen Sporthallen in Bremen statt. Die Angebote sind Fitness, Laufen, Boxen Brazilian Jiu Jitsu, Hip Hop.

Das Projekt richtet sich hauptsächlich an Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Familien, Armutsverhältnissen, Flüchtlinge und verhaltensauffällige Kinder. Sie sollen weg von der Straße und durch den Sport neue Perspektiven und Chancen erhalten. Auch soll so die Gewaltbereitschaft von Jugendlichen eingedämmt werden.

Das Projekt arbeitet erfolgreich mit Vereinen, Schulen und Jugendhilfe Einrichtungen zusammen. Damit das Programm in vollem Umfang fortgeführt werden kann, ist der Verein auf Spenden angewiesen. „Ein Herz für Kinder“ erklärte sich bereit, zu helfen, sodass neue Judomatten, Boxsandsäcke, Springseile, Boxhandschuhe und weiteres Equipment angeschafft werden konnten.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH