Mehr Platz für die Kids

Die Kita „8. März“ platzte aus allen Nähten. Die rund 126 Kinder lebten und spielten in der Einrichtung in Mecklenburg-Vorpommern auf engstem Raum. Deshalb sollte der 1957 errichtete Bau dringend erweitert werden.

Durch Fördergelder der Bundesregierung konnten die Baukosten gedeckt werden, allerdings fehlten der integrativen Kita, wo auch Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung in normalen Regelgruppen betreut werden, noch Gelder für die Innenausstattung.

Zum Glück gibt es „Ein Herz für Kinder“. Die BILD-Hilfsorganisation stellte die nötigen Gelder bereit, damit die neuen Räume ausgestattet und auch ein Bewegungsraum eingerichtet werden konnte.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH