Landesinformationen im Überblick

Ruanda ist ein Binnenstaat in Ostafrika und grenzt an Burundi, die Demokratische Republik Kongo, Uganda und Tansania. Die Haupt-und bevölkerungsreichste Stadt ist Kigali mit 1,2 Millionen Einwohnern. 42 Prozent der Menschen sind unter 14 Jahre alt. Ruanda ist das am dichtesten bevölkerte Land Afrikas ( 432 Einwohner pro km2). Die Amtssprachen sind Kinyarwanda, französisch und englisch.

Bevölkerung: 11,4 Millionen

Armutsrate: 12 Prozent (unter 30 Euro pro Monat)

Arbeitslosigkeit: 43 Prozent

Mordrate: 17 Morde pro 100 000 Menschen

Gesundheitssystem: fast alle Ruander haben eine Krankenversicherung (Kosten: 1,50 Euro pro Jahr)

Verbreitete Krankheiten: HIV/Aids, Gelbfieber

Lebenserwartung: 55 Jahre

Kindersterblichkeit: 99 von 1000

Kinderarbeit: 35 Prozent der Kinder (5-14 Jahre)

Alphabetisierungsrate: 71 Prozent, öffentliche Schulen sind gebührenfrei, für die Grundschule (Dauer: 8 Jahre) besteht Schulpflicht

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH