Gemeinsam lernen

Die erste Montessori-Klasse im Schweizer Kanton Neuchatel hat ihr erstes Schuljahr mit großem Erfolg gemeistert. Die regionale Elterninitiative „Prodowne“ brachte das Projekt mit reformpädagogischer Lehrmethodik auf die Schiene.

Bislang gab es in dem Schweizer Kanton kein vergleichbares Projekt, in dem Kindern mit Down-Syndrom eine angemessene Schulausbildung ermöglicht wird.

Die Initiatorin: „Im Kanton fehlte eine vergleichbare Möglichkeit und so waren häufig Kinder vom Zugang zu einer angemessenen Schulausbildung ausgeschlossen, was fast automatisch auch eine spätere Integration in die Gesellschaft und ein Leben in Autonomie ausschließt.“

Mit Hilfe von „Ein Herz für Kinder“ konnte schließlich das wichtige Projekt umgesetzt werden, denn die BILD-Hilfsorganisation unterstützte den Verein bei der Anschaffung von Lehrmaterial und Möbeln.

So können nun 12 Kinder mit Down-Syndrom gemeinsam mit nicht behinderten Kinder lernen und spielen.

„Prodowne“ dankbar: „Danke, dass Sie uns geholfen haben, unseren Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Dank Ihrer großzügigen Unterstützung konnten wir alle Beschaffungen für das Jahr 2009 durchführen und das neue Schuljahr in verbesserter Ausstattung beginnen. Das erste Jahr hat unsere Schule nun mit großem Erfolg gemeistert. Schüler und Lehrer sind zufrieden.“

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH