Krankenhaus Seepark bekommt Therapiegeräte

Im Krankenhaus Seepark sollte ein Wahrnehmungs-, Erlebnis- und Begegnungsraum für körperlich und zum Teil geistig behinderte Kinder eingerichtet werden, die sich in der orthopädischen Akut-Klinik aufhalten.

Wichtigste Bedingung: Der Raum soll es Ergo-Therapeuten, Krankengymnasten und Ärzte möglich machen, die kleinen Patienten optimal therapieren zu können. Über die schönen Eindrücke, die die Kinder während ihrer Behandlung sammeln, sollte so auch den Eltern der Patienten ein Raum der Geborgenheit, des Schutzes, der Kommunikation und der Würde geschaffen werden.

Doch für einen optimal eingerichteten Raum wurden auch sehr viele Therapiegeräte benötigt. Leider bestanden keinerlei finanzielle Mittel, die das Krankenhaus für die Anschaffung dieser Therapiegeräte hätte einsetzen können.

Aus diesem Grund wandte sich das Krankenhaus Seepark an „Ein Herz für Kinder“, mit der Bitte auf finanzielle Unterstützung für die Ausstattung eines schönen und tollen Therapieraumes. Und die Hilfsorganisation der BILD war gerne zur Stelle und gab einen Teil der Kosten dazu, damit dieser Raum entstehen konnte.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH