Mehr Verkehrssicherheit für Kinder

Die Stadt Leipzig möchte die Verkehrssicherheit der Kinder in Leipzig verbessern.

Daher soll die Aktion „Verkehrssicherheit für Kinder in Leipzig“ mit verschiedenen Maßnahmen durchgeführt werden. In den vergangenen Jahren wurden bereits zahlreiche Tempo 30-Zonen vor Schulen und Kitas eingerichtet.

Die Stadt möchte dieses Konzept auf weitere Verkehrsbrennpunkte ausweiten. Ebenso sind weitere Fußgängerampeln und Fußgängerüberwege in Planung. Vor allem Schulen und Kindergärten sollen von diesem Projekt profitieren.

„Ein Herz für Kinder“ erklärte sich bereit, das Projekt der Stadt zu unterstützten, sodass nun weitere Tempo 30 Zonen überprüft und eingerichtet werden können.

„Ein Herz für Kinder“

BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“
Spendenkonto 067 67 67
Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00
IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH